Junioren RCBB

Rugby Schule​

Die Rugbyschule des Rugby Club Biel Bienne wurde 2015 ins Leben gerufen.

 

Willkommen sind alle Kinder ab 6 Jahren, Mädchen und Jungen.

Das Training finder Mittwochs ab 18.00 Uhr auf dem Spielfeld an der Jakobstrasse in Biel statt.

Die Trainer sind J+S  zertifiziert.

Der Sport ist besonders für Kinder geeignet. Das Entwickeln von Ballgefühl, Kraft und Stärke, aber auch Spass, Respekt und das Gemeinschaftsgefühl werden in diesem Sport gross geschrieben. 

Währen der Saison werden für die Kids durch die gut vernetzten Clubs diverse Tagestourniere in der ganzen Schweiz organisiert.

Folgen Sie unsere Junioren in Bildern

https://www.facebook.com/rugbybielbiennejuniors/
https://www.instagram.com/rhinosrugbybienne/

______________________________________________________

Ist das ein guter Sport für mein Kind?

Mit Beginn des neuen Schuljahres ist es in der Regel an der Zeit, dass Ihr Kind entscheidet, welche Freizeitaktivitäten es in diesem Jahr ausüben möchte. Letzteres kann sowohl künstlerisch als auch sportlich sein, je nach den Wünschen Ihres Kindes. Rugby ist bei Kindern oft sehr beliebt, weil es eine beeindruckende und körperliche Sportart ist. Aber woher wissen Sie, ob dies die richtige Aktivität für Ihr Kind ist?

Einige Befürchtungen
Eltern haben oft Angst, ihr Kind im Rugby anzumelden. Diese Sportart ist in der Tat bekannt als Kontaktsportart, die relativ heftig sein kann. Die Tacklings können sehr hart und beeindruckend sein, was einige der Kinder und Eltern abschrecken kann. Wenn dies Ihr Fall ist, keine Sorge, Sie sind nicht allein mit diesem Gefühl, aber Rugby ist nicht nur auf diesen eher groben Aspekt beschränkt.

Wichtige Werte
Rugby ist in erster Linie ein Teamsport, der es Ihrem Kind ermöglicht, sich in der Gruppe zu entwickeln und eine echte Rolle zu spielen. Es wird ihm dabei helfen, mehrere Werte zu entwickeln, darunter Respekt, Fairplay, aber auch Solidarität gegenüber den Mitspielern und den Gegnern, alles Eigenschaften, die im Rugby sehr wichtig sind. In dieser Sportart ist es die komplette Mannschaft, die gewinnt, und nur das Zusammenspiel aller Beteiligten wird zum Sieg führen. Es ist also eine gute Aktivität, wenn Ihr Kind eher introvertiert und schüchtern ist, weil es lernt Freunde zu finden und Verantwortung gegenüber diesen zu haben.

Rugby, eine Aktivität für alle?
Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist Rugby ein Sport, der für alle offen ist, auch wenn Ihnen Ihr Kind klein und zerbrechlich erscheint. Das ist in der Tat der Vorteil dieser Sportart: Nicht für jede Position muss man stark und groß sein, damit man sie spielen kann. Ihr Kind wird auf jeden Fall seinen Platz im Team finden, auch egal ob es ein Junge oder ein Mädchen ist.


Sie können Ihr Kind ab dem Alter von 6 Jahren im Rugby anmelden, auch wenn das Training in diesem Alter eher wie ein riesiges Durcheinander mit einem ovalen Ball zu sein scheint. Die Kinder lernen, mit dem Ball zu spielen, sich gegenseitig zu fangen und auf den Boden zu werfen. Erst im Alter von etwa 13 Jahren fangen sie an, mit den richtigen Regeln zu spielen.
Rugby hat den Vorteil, eine wirklich umfassende Sportart zu sein, welche Ihr Kind sowohl körperlich als auch geistig arbeiten lässt. Deshalb wird sie auch besonders für Kinder empfohlen, die Schwierigkeiten haben, ihre Energie zu bündeln.

Quelle: supersparents.fr (Melody)
 

Friends and Sponsors